Baustoffhandel/Baumärkte

Im deutschen Baufachhandel betreut die Interassekuranz Sitt & Overlack GmbH seit Jahrzehnten eine Vielzahl von Unternehmen aller Kooperationen und Verbände. Im Jahr 1976 – damals firmierten wir noch unter Sitt & Overlack GmbH – war der Baustoffhandel eine der Keimzellen des Geschäfts. Mittlerweile ist unser Kundenstamm in diesem Segment auf über 400 Klienten angewachsen.

Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen haben wir ein Konzept entwickelt, das wir Kunden exklusiv anbieten: die Multi-Bau-Police. Das Kombi-Produkt ist speziell auf den Baustoff-Fachhandel und auf Baumärkte zugeschnitten und zeichnet sich durch eine Vielzahl nicht marktüblicher Besonderheiten und besonders günstige Konditionen aus.

Die Multi-Bau-Police

  • ersetzt eine Vielzahl von Einzelverträgen durch eine einzige Police (z. B. Sach- und Ertragsausfall-, Maschinenbruch-, Elektronik-, Strafrechtschutz- und Werkverkehrsversicherung, Betriebs-Haftpflicht-, Produkt-Haftpflicht- und Umwelt-Haftpflichtversicherung etc.).
  • bietet Allgefahrenversicherungsschutz im Bereich Sach- und Ertragsausfallversicherung.
  • leistet Höchstentschädigung je Schadenfall (kein Risiko der Unterversicherung).
  • zeichnet sich aus durch eine Prämienberechnung auf Basis des Umsatzes der versicherten Unternehmung.
  • ist ein über Jahrzehnte entstandenes, ausgefeiltes Versicherungs-Bedingungswerk, das allen Anforderungen der Branche gerecht wird.


Die Multi-Bau-Police im Überblick


Vorteile:

Unsere Kunden sind das ganze Jahr über umfassend versichert. Änderungen – etwa wenn im Laufe des Jahres neue Standorte hinzugekommen sind oder wenn sich Werte erhöht haben – müssen nicht separat gemeldet werden. Ebenfalls automatisch vom Versicherungsschutz erfasst sind Tätigkeitserweiterungen – z. B. der Verleih von Arbeitsmaschinen/-geräten – im laufenden Jahr.

Obwohl die Multi-Bau-Police in pauschalierter Form angeboten wird, erstellen wir bei Bedarf separate Rechnungen für einzelne Unternehmen/Unternehmensbereiche. So sind die Kostentransparenz und die korrekte Zuordnung im Unternehmen gesichert.

Mit dem Abschluss einer Multi-Bau-Police ersparen wir unseren Kunden eine Menge Aufwand. Lediglich einmal jährlich ist die Meldung verschiedener Daten zum versicherten Unternehmen notwendig. Dabei hilft unser einfacher Fragebogen, der sich auf das Notwendigste konzentriert.

Neben der exklusiven Multi-Bau-Police bieten wir natürlich auch für andere Risiken im Baustoffhandel den passenden Versicherungsschutz – immer mit Blick auf die Besonderheiten der Branche.

In allen Rahmenverträgen spiegelt sich die langjährige Erfahrung wider, auf welche die Interassekuranz Sitt & Overlack GmbH in diesem Segment zurückblickt (z. B. bei der Kfz- bzw. Kfz-Flottenversicherung, der Firmen- und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung, der Warentransport- und der Warenkreditversicherung, der Vertrauensschaden-, der D&O- oder der Unfallversicherung).

Wenn Sie einen versierten Partner mit umfassendem Know-how rund um Versicherungslösungen für die Baustoffbranche suchen, sind Sie bei uns richtig.

Ihre Ansprechpartner

Sven Jakobs

Telefon: +49 (0) 2234 9955-126
Telefax: +49 (0) 2234 9955-3126
Mobil:    +49 (0) 152 08601695

E-Mail: sven.jakobs@isokoeln.de