Details

10.05.2017

Sicherheit für die Wirtschaft

Ecclesia Gruppe bietet Schutz gegen Cyber-Risiken


Die Wirtschaft in Lippe entwickelt sich dynamisch. Wichtige Basis ist die Innovation. In vielen Branchen gilt die zielstrebige Digitalisierung als Schlüssel zum Erfolg. Die zweite industrielle Revolution birgt aber auch besondere Risiken. Längst ist die Cyber-Kriminalität zu einer existenziellen Bedrohung geworden – für Konzerne und mittelständische Unternehmen, aber auch kleine Betriebe. Die Ecclesia Gruppe hat die Entwicklung früh antizipiert und schon 2006 erste Absicherungskonzepte entwickelt. Seit 2007 hält der Versicherungsmakler aus Detmold die SecurITy-Police als IT-Eigenschadenversicherung mit Cyber-Grundschutz bereit. Zahlreiche Schäden wurden bereits reibungslos reguliert. Der Aufwand geht in die Millionen.

Weiterentwicklungen dieses Spezialprodukts für die Sozialwirtschaft bietet das Gruppenunternehmen deas Deutsche Assekuranz-Makler GmbH inzwischen auch Industriekonzernen, mittelständischen Firmen und Gewerbebetrieben an, zum Teil als Branchenlösung. deas kam als ehemaliges Unternehmen des DaimlerChrysler-Konzerns 2004 zur Ecclesia Gruppe und kann als Partner des JLT International Networks (135 Länder, 15.500 Beschäftigte) international agierende Kunden weltweit begleiten. Markenzeichen der Ecclesia Gruppe mit langer Tradition in den Geschäftsfeldern Kirche, Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen ist die feste Verwurzelung in Lippe. Für Unternehmen, die einen solchen Dienstleister in ihrer Nähe wünschen, ist Ecclesia der ideale Partner.