In Notfällen erreichen Sie uns 24 Stunden unter unserer Servicenummer: +49 (0) 171 3392974

  • Sicher sein

Haftpflicht­versicherungen

Schutz für Ihr Handeln


Basisabsicherung

Die allgemeine Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflichtversicherung, konventionelle Produkthaftpflichtversicherung) tritt ein, wenn gegen den Versicherungsnehmer für einen Personen-, Sach- oder sich daraus ergebenden Vermögensschaden aus gesetzlichen Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts von dem/den Geschädigten Schadenersatzansprüche erhoben werden. Die Haftpflichtversicherung übernimmt in diesen Fällen die Abwehr unberechtigter und die Befriedigung berechtigter Ansprüche.

In der Regel setzt sich die Haftpflichtversicherung aus fünf Vertragsteilen zusammen:

  • Allgemeine Bestimmungen,
  • Betriebsstättenrisiko,
  • Produkthaftpflichtrisiko,
  • Umwelthaftpflicht- und
  • Umweltschadenversicherung.

Erweiterte Produkthaftpflicht

Der Basis-Produkthaftpflichtschutz lässt sich, je nach Bedarf, ausweiten. Über die Erweiterte Produkthaftpflichtdeckung können Sie Ihre Vermögensschäden aufgrund gesetzlicher Haftung absichern, beispielsweise für 

  • Verbindungs-, Vermischungs-, Verarbeitungsschäden, 
  • Weiterverarbeitungsschäden oder Bearbeitungsschäden (Produktschutz), 
  • Aus- und Einbaukosten, 
  • Schäden durch mangelhafte Maschinen sowie optional 
  • Prüf- und Sortierkosten. 

Auch wenn nicht für alle Vermögensschäden Versicherungsschutz besteht (z. B. Ansprüche auf Vertragserfüllung oder auf Schadenersatz statt Leistung), sind gleichzeitig Leistungen für vertragliche Vereinbarungen vorgesehen, die über die gesetzliche Haftung hinausgehen. So können Sie beispielsweise Bausteine abschließen zur 

  • Verlängerung der gesetzlichen Verjährungs- und Gewährleistungsfristen (Gewährleistungsschäden) – Achtung: zeitlich begrenzt 
  • Vereinfachung der kaufmännischen Prüf- und Rügepflicht für Wareneingangskontrollen (§ 377 HGB) 
  • Mitversicherung der Händlerkettenklausel 

Ihre individuellen Absicherungsmöglichkeiten

Als unser Kunde profitieren Sie über den herkömmlichen Schutz hinaus von speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestellten Bausteinen, wie z. B. Produktrückrufkosten-, Produkthaftpflicht- sowie Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherungen. Im Rahmen von internationalen Versicherungsprogrammen erhalten Sie bei uns auch speziell auf Ihren Bedarf zugeschnittene DIC- (Konditionsdifferenzdeckung) und DIL-Lösungen (Summendifferenzdeckung). 

Im Bereich der Haftpflichtversicherung vermitteln wir Ihnen u. a. folgende Deckungen: 

  • Betriebshaftpflichtversicherung 
  • Produkthaftpflichtversicherung 
  • Produktschutzdeckung  
  • Erweiterte Produkthaftpflichtversicherung 
  • Umwelthaftpflichtversicherung 
  • Umweltschadenversicherung 
  • Rückrufkostenversicherung 
  • Produkt-, Lösegeld-, Erpressungsversicherung (Kidnap for Ransom) 
  • Berufshaftpflichtversicherung 
  • Kfz-Haftpflichtversicherung 
  • Strahlenhaftpflichtversicherung 
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung 
  • Prospekthaftungsversicherung 
  • Cyberhaftpflichtversicherung 
  • D&O-Versicherung (Directors and Officers) 
  • M&A-Versicherung (Mergers and Acquisitions) 
Individuelle Absicherung Produkthaftpflicht

Häufig gestellte Fragen

  • Wie funktionieren Haftpflichtversicherungen?

    Wird ein Unternehmen (juristische Person) oder eine natürliche Person von einem Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen, stellt sich stets die Frage, ob und in welchem Umfang dies gerechtfertigt ist. Hier hilft eine Haftpflichtversicherung weiter, sofern sie für das betreffende Risiko (z. B. Betriebsbeschreibung oder Deckungsumfang) abgeschlossen ist. 

    Der Versicherungsschutz umfasst dann die Prüfung der Haftungsfrage, die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche bzw. der Ausgleich von berechtigten Schadenersatzansprüchen. 

    Deshalb gehört die Haftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen. 

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Umweltschadenhaftpflichtversicherung und einer Umweltschadenversicherung

    Eine Umwelthaftpflichtversicherung deckt den privatrechtlichen Schadenersatzanspruch ab, den Dritte aufgrund einer Umwelteinwirkung gegen Sie richten können. 

    Eine Umweltschadenversicherung schützt gegen öffentlich-rechtliche Ansprüche, die aufgrund des Umweltschadengesetzes entstehen können. Ein Umweltschaden ist gesetzlich als Schädigung von geschützten Arten und natürlichen Lebensräumen definiert. 


Wir beraten Sie gerne

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu Haftpflichtversicherungen?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Telefon: 02234 9955-0

E-Mail: info@isokoeln.de

 

Zum Kontaktformular