Details

04.06.2018

Sachversicherung: Marktführer kündigen Prämienerhöhungen an

Die industrielle Sachsubstanz- und Ertragsausfallversicherung ist für die Versicherer seit Jahren stark schadenbelastet.


Gegenwärtig schreibt die Mehrzahl der in Deutschland aktiven Industrie- und Sachversicherer tiefrote Zahlen – nicht zuletzt wegen der vielen schweren Naturkatastrophen. Nur der weiterhin intensive Wettbewerb in der industriellen Sachversicherung hat marktweite Prämienerhöhungen zuletzt verhindert.

Die Marktführer – Allianz und HDI – haben schon jetzt deutliche Prämienerhöhungen per 01.01.2019 angekündigt. Wie sich die Mitbewerber verhalten werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. 

Als international tätiger, technischer Versicherungsmakler haben wir die Möglichkeit, auch internationale Märkte zu nutzen. Die ausländischen Anbieter haben andere Preis- und Selbstbehaltsvorstellungen, die teilweise erheblich vom deutschen Niveau abweichen, wovon Sie als Kunde profitieren können. Die Optimierungsmöglichkeiten Ihrer individuellen Absicherungen erarbeiten unsere Experten gern gemeinsam mit Ihnen.

Denn nur eine enge Abstimmung zwischen Ihnen, dem Versicherer und uns als Ihrem technischen Versicherungsmakler sichert Ihnen eine bedarfsgerechte Kapazität zu attraktiven Konditionen für die Zukunft. 

Nutzen Sie unsere Expertise und Marktmacht für Ihr Risikomanagement. Als einer der größten Versicherungsmakler im deutschsprachigen Raum, der im In- und Ausland 1.550 Mitarbeitende beschäftigt, sind wir Ihr starker Partner für alle industriellen Versicherungsthemen.